· 

Bartpflege: Wie pflege ich meinen Vollbart?

 

 

 

Dein Vollbart ist wie ein kleines Baby. Er braucht viel Aufmerksamkeit und Pflege. Es liegt einzig und allein an dir, ob dein Vollbart gepflegt werden soll und somit zum Blickfang wird!

 

 

Grundsätzlich ist es ganz einfach und geht schnell. Du brauchst dafür einen Spiegel und ein paar Bartpflege Produkte - am besten gleich als Bartpflege Set.

Bartpflege | Die Vollbart Pflege für Männer.


Je voller desto doller. Ein gepflegter Vollbart wirkt sich auf dein Erscheinungsbild enorm positiv aus. Du siehst viel attraktiver aus und viel männlicher. Je symmetrischer die Konturen geschnitten sind und je dichter der Bartwuchs selbst, desto prächtiger wirkt der Vollbart. Wenn dein Bart unregelmäßig wächst oder du unter spärlichen Bartwuchs leidest, haben wir weiter unten noch einen Tipp.

Bartpflege: Erster Schritt - Die 2 Wochen Regel.


Grundsätzlich solltest du mal deinen Bart für zwei Wochen wachsen lassen, damit du an der Form arbeiten kannst. Dein Bart bekommt in dieser Zeit eine gewisse Länge, mit der es einfacher ist zu arbeiten. Der erste Schritt ist also: 2 Wochen wachsen lassen.

 

Bartpflege: Zweiter Schritt - Während der 2 Wochen.


Währenddessen dein Bart an Form gewinnt, solltest du in diesen 2 Wochen gewisse Konturen hinein bringen. Dafür empfehlen wir dir das Rasiermesser. Mit dem Rasiermesser arbeitest du präzise und schaffst saubere Konturen. Später hast du es auch viel leichter, nachdem dein Bart an Länge gewonnen hat. Es ist viel einfacher die Konturen nachzufahren, die du bereits seit 2 Wochen konsequent nachziehst. Wenn dein Vollbart also an Form genommen hat, lässt es sich viel einfacher "nach-konturieren" - Rasiermesser sei dank! Übrigens solltest du auch währenddessen abstehendes Haar mit einer herkömmlichen Bartschere/Friseurschere cutten. 

Bartpflege: Dritter Schritt - Die tägliche Pflege mit Bartpflege Produkten.


Ja auch hier darf die Bartpflege nicht vernachlässigt werden. Während der Wachstumsphase deiner Barthaare kann es auch zu Juckreiz kommen, da deine Haut sich damit nicht abfinden möchte, auf einmal Haare aus bestimmten Gesichtsstellen herauswachsen zu lassen. Denk also dran deinen Bart zu pflegen - dazu im Schritt 4.

Bartpflege: Vierter Schritt - Bartöl muss vorhanden sein.


Deinen Bart solltest du täglich mit einem Bartöl einmassieren. Dein Vollbart wird dadurch weicher und geschmeidiger. Wir empfehlen morgens und abends eine Anwendung vom Bartöl, nachdem du dich gewachsen hast. Durch das einmassieren des Bartöls, ziehen die hochwertigen Inhaltsstoffe auch direkt in die Gesichtshaut ein. Es lindert Juckreiz, hilft beim Bartwuchs - sprich es regt den Bartwuchs an und reduziert Haarausfall. Das Bartöl kann bei jeder Länge angewendet werden, entscheidend ist die Menge. Bei kurzem Bart empfehlen wir zwei Tropfen, bei mittellangen Bärten vier bis fünf und bei langen Bärten acht bis zehn. Teste es für dich selbst und bleib bei deinem Einschätzen.

Bartpflege: Fünfter Schritt - Zähme deine Mähne mit der Bartbürste.


Die Bartbürste bringt deinen Bart in Form und massiert zeitgleich die Gesichtshaut. So wird auch die Talgproduktion angeregt, wodurch sich der Talg in deinen Barthaaren verteilt und ihn zum Glänzen bring. Je länger der Bart, desto weiter weg steht dein Barthaar von der Haut weg. Dein Barthaar steht somit nicht in direkter Berührung mit der Haut, wodurch die Spitzen durch Talg versorgt werden. Talg kann man als Art von natürlicher Bartpflege betrachten, ah wie schön wenn der Bart geschmeidig wird. Vergiss nur nicht die Bartbürste zu reinigen. Einmal pro Woche unter fließendem Wasser mit etwas Haarshampoo ausspülen und mit einem Kamm die festgesetzten Haare aus der Bürste entfernen - fertig!

Bartpflege: Sechster Schritt: Formen & Genießen


Durch das Bartbalsam formst du deine Bart Pracht in eine gewünschte Richtung (nach unten natürlich). Zusätzlich versorgst du damit auch die Gesichtshaut unter dem Barthaar mit Vitaminen und spendest deiner Haut Feuchtigkeit. Verstopfte Poren werden gereinigt und geöffnet - wo gesunde Haarwurzeln sich bilden und für jene die Löcher an gewissen Stellen haben: Löcher werden gefüllt mit gesunden Haaren durch die gereinigten Poren. Das Bartbalsam ist eines der wichtigsten Pflege Produkte, da es kaputte Haare repariert, Lückenhaftigkeit reduziert und den Bart stylt. Wenn du noch ein kleines Glätteisen zur Verfügung hast, kannst du damit deinen Bart noch einfacher stylen.

Bartpflege: Tägliche Pflege durch hochwertige Bartpflege Produkte.


Dein Vollbart ist ein Statement, er steht für Männlichkeit und trägt deine Persönlichkeit nach außen. Du zeigst damit, wie gut er gepflegt ist und das du Wert auf hochwertige Bartpflege Produkte legst.

Im Prinzip brauchst du nur die Basics an Wissen und das richtige Bartpflege Set. Eine tägliche Anwendung bei ca. 2-5 Minuten und schon hast du nicht nur einen gepflegten Bart, sondern auch einen gesunden Bart. Deine Gesichtshaut wird dir danken und deine Poren können wieder atmen. Diese Schutzschicht, die du dir durch das Bart Balsam aufgebaut hast, hält Schmutz von deinem Bart fern und unterbindet das bilden von Bakterien. Deine Haut ist mit Feuchtigkeit versorgt und dein Bart mit Vitaminen. So wächst dein Bart gesünder und natürlich stabiler. Durch das Bartöl hast du eine zusätzliche Geschmeidigkeit und einen weicheren Bart, welcher sich einfach kämmen lässt. Darüber hinaus fördert das Bartöl den natürlichen Bartwuchs und lässt dich glänzend aussehen. Wir von Men's Room kümmern uns mit den richtigen Bartpflege Produkten in unserem Online Shop für dein Wohlbefinden und die Gesundheit deiner Bart-Pracht.

Bartpflege: Probleme mit dem Bartwuchs?


17.500 Facebook Fans


SHARE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

24 STUNDNE SUPPORT

Phone & WhatsApp: +436641290269

Bürozeiten: Mo-Fr. 10.00-21.00 Uhr

info@mens-room.at

SICHERE ONLINE ZAHLUNG

ÜBER MEN'S ROOM

Men's Room ist Österreichs erstes Unternehmen, welches Bartpflege Produkte & Pomaden aus Eigener Herstellung anbietet. Handgemachte Männerpflege aus Österreich seit 2015.