Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen
(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Mens Room e.U.) über die Internetseite https://www.mens-room.at schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.
(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.
(2) Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.
(3) Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande: Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im "Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite "Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal) nutzen, werden Sie entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder Sie werden zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet. Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion "zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "kaufen" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.
(4) Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.
(5) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.


§ 3 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt
(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.
(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
(3) Sind Sie Unternehmer, gilt ergänzend folgendes:
• a) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.
• b) Sie können die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns ab, wir nehmen die Abtretung an. Sie sind weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.
• c) Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.
• d) Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Ihr Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernde Forderung um mehr als 10 10 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.

§ 4 Gewährleistung
(1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.
(2) Soweit Sie Unternehmer sind, gilt abweichend von Abs.1:
• a) Als Beschaffenheit der Ware gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.
• b) Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware in Textform (z.B. E-Mail) anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
• c) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.
• d) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die verkürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist, sowie bei Rückgriffsansprüchen.

§ 5 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand
(1) Es gilt österreichisches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
(2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
(3) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

II. Kundeninformationen

1. Identität des Verkäufers
• Mens Room e.U.
• Valkenauerstraße 25
• 5026 Salzburg
• Österreich
• E-Mail: info@mens-room.at

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages
Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe des § 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.).
3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
3.1 Vertragssprache ist deutsch.
3.2 Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online - Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt..
3.3 Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform übersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.

4. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung
Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich im jeweiligen Angebot.

5. Preise und Zahlungsmodalitäten
5.1 Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern falls steuerpflichtig.
5.2 Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.
5.3 Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausgewiesen.
5.4 Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

6. Lieferbedingungen
6.1 Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.
6.2 Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.
Sind Sie Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

7. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht
7.1 Die Mängelhaftung für unsere Waren richtet sich nach der Regelung "Gewährleistung" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).
7.2 Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Zusätzliches:

1. Fälligkeit & Zahlung
1.1 Alle Kaufpreise werden mit der Bestellung sofort fällig.
2.2 Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen dem Kunden zur Verfügung:
Sofortüberweisung, Vorkasse (per Überweisung), PayPal.
3. Verzug
Gerät der Kunde mit der Zahlung fälliger Forderungen in Verzug, so ist MENS ROOM berechtigt, die gesetzlichen Verzugszinsen in Rechnung zu stellen. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens ist nicht ausgeschlossen.
4. Einwendungen und Aufrechnung
4.1 Einwendungen gegen die Höhe einer Rechnung von MENS ROOM E.U. müssen schriftlich innerhalb von 14 Tagen ab Zugang der den Waren beigelegten Rechnung vorgebracht werden. Kontakt siehe Ziffer 1. Gesetzliche Ansprüche, die auch nach Fristablauf geltend gemacht werden können, bleiben unberührt.
5. Eigentumsvorbehalt Ergänzung
Die Ware bleibt bis zur vollständigen und dauerhaften Kaufpreiszahlung Eigentum von MENS ROOM E.U.. Während der Dauer des Eigentumsvorbehalts ist der Kunde zum Besitz und vertragsgemäßen Gebrauch des Kaufgegenstandes berechtigt, solange er den Zahlungsverpflichtungen fristgerecht nachkommt. Im Zuge einer Testphase für eine Kooperation unter Unternehmern, muss die Ware eingezahlt werden (Einkaufspreis inkl. Versand). Nach Zahlung erfolgt das Eigentum von MENS ROOM E.U. zum derzeitigen Kooperationsanfragenden Unternehmen - solange die Ware (für Testzwecke) nicht beglichen wird, steht die Ware im Eigentum von MENS ROOM E.U.. Sollte eine Kooperation nicht erfolgen, so ist die Ware umgehend zurückzuschicken (Version alt) oder die beigelegte Rechnung sofort einzuzahlen (Version neu). Wenn eine der Versionen nicht umgesetzt wird, können weitere Schritte entgegen der Eigentumsbestimmung unternommen werden und Wert/Schadenersatz Förderungen geltend gemacht werden.
6. Haftung
6.1 MENS ROOM haftet weder für Vorsatz noch für grobe Fahrlässigkeit oder für leichte Fahrlässigkeit.
7 Beschwerde / Streitschlichtung
Beschwerden / Streitschlichtung
Seit dem 15.Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit.Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit deiner Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/?event=main.home.show&lng=DE erreichbar. 

Wir weisen allerdings darauf hin, dass wir grundsätzlich nicht bereit sind, uns an Streitbeilegungsverfahren im Rahmen der Europäischen Online- Streitbeilegungs-Plattform zu beteiligen. Grundsätzlich kann jede Beschwerde an unseren Kundenservice gerichtet werden.
8. Leistungsvorbehalt
8.1 MENS ROOM E.U. behält sich vor, bei Produktänderungen, Nichtverfügbarkeit der Ware oder verzögerter Lieferung durch den Hersteller eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen oder, falls dies nicht möglich ist, die Leistung nicht zu erbringen.
8.2 Liegt ein Fall von 8.1 vor, so wird MENS ROOM E.U. den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit oder verzögerte Lieferung informieren.
8.3 Für den Fall, dass sich MENS ROOM E.U. gemäß Ziffer 8.1 vom Vertrag löst, wird MENS ROOM E.U. bereits eingegangene Zahlungen des Kunden unverzüglich zurückerstatten.
9. Verjährung
Die Verjährung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
10. Schriftformerfordernis
Vertragsänderungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die Notwendigkeit der Schriftform gilt auch für den Verzicht auf das Schriftformerfordernis.
11. Widerrufsbelehrung
11.1 Gesetzliches Widerrufsrecht
11.2 Rücktrittsrecht
(1)Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B., Email) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt mit dem Tag, an dem Ihre Bestellung eingetroffen ist (sprich ab Tag 1).
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
info@mens-room.at
(2)Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Bei einer Rücksendung übernimmt der Käufer die Rücksendekosten. Nach vorheriger schriftlicher Rücksprache/Reklamation beim Online-Shop übernimmt der Verkäufer keine Rücksendekosten. Ware immer als Paket zurücksenden (Preis auf Post.at). Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Insbesondere besteht kein Widerrufsrecht für Hygieneartikel, die der Kunde bereits benutzt hat.
Hier handelt es sich um Bartpflegeprodukte, wenn diese bereits gebraucht worden sind, besteht kein Widerrufsrecht! Diese können nur original verpackt und in ungebrauchtem Zustand retourniert werden. Innerhalb von 24 Monaten können Gewährleistungsansprüche geltend gemacht werden. Dies betrifft Mängel, die bereits bei Vertragsabschluss vorlagen und nicht durch unsachgemäßen Gebrauch durch den Käufer verursacht wurden oder der normalen Abnutzung entsprechen. Im Falle einer Gewährleistung wird nach Rücksendung des zu gewährleistenden Produkts ein neues gleichwertiges Produkt zur Verfügung gestellt. Sollte vom Online-Shop kein gleichwertiges Produkt verfügbar sein, so kann eine Minderung des Kaufpreises verlangt werden.
Es wird hingewiesen, dass bei einem Widerrufsrecht keine Kaufpreis Erstattung als Rücküberweisung oder Barauszahlung erfolgen wird. Sie erhalten eine Gutschrift im Bereich Ihres Kaufpreises! (Diese ist auch nur dann auszuhändigen wenn die Ware in einem ungebrauchten Zustand zurück gesendet wird).
Da es sich um Verbrauchsobjekte handelt sprich um Kosmetikgüter, woraufhin ein erneuter Verkauf über das bereits benützte Produkt nicht stattfinden kann und ebenso wird eine Gutschrift bei Zahlungseingängen ausgehändigt - in Höhe von Zahlungseingang -, die aus anderen Gründen getätigt wurde.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Mens Room e.U, Valkenauerstraße 25/25, A 5026 Salzburg, e-Mail info@mens-room.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.fs übermitteln.

18. Schlussbestimmungen
18.1 Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
18.2 Sollten Klauseln dieses Vertrages unwirksam sein oder ihre Wirksamkeit verlieren, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Regelung, die dem Willen der Vertragsparteien am nächsten kommt.
18.3
§ 1 Geltungsbereich und allgemeine Hinweise
(1) Vorbehaltlich individueller Absprachen und Vereinbarungen, die Vorrang vor diesen AGB haben, gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Soweit nichts anderes vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen.
(2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit er den Vertrag zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
§ 2 Vertragsschluss
(1) Der Vertrag kommt zustande mit:
Mens Room e.U. / Valkenauerstraße 25/25 / 5026 Salzburg / Österreich / http://www.mens-room.at
(2) Die wesentlichen Merkmale der Ware ergeben sich aus der jeweiligen vom Verkäufer eingestellten Produktbeschreibung.
(3) Sämtliche Angebote in dem Onlineshop des Verkäufers stellen lediglich eine unverbindliche Einladung an den Kunden dar, dem Verkäufer ein entsprechendes Kaufangebot zu unterbreiten. Sobald der Verkäufer die Bestellung des Kunden erhalten hat, wird dem Kunde zunächst eine Bestätigung über den seiner Bestellung beim Verkäufer zugesandt, in der Regel per E-Mail (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme der Bestellung dar. Nach Eingang der Bestellung des Kunden wird der Verkäufer diese kurzfristig prüfen und dem Kunden innerhalb von 2 Werktagen mitteilen, ob er die Bestellung annimmt (Auftragsbestätigung). Der Bestellvorgang in dem Onlineshop des Verkäufers funktioniert wie folgt:
(4) Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Durch Klick auf den Button „Warenkorb“ erhält der Kunde einen Überblick über die ausgewählten Produkte. Über den Button „Jetzt kaufen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit durch die als Pfeiltasten dargestellten Browserfunktionen „Zurück“ und „Weiter“ die eingegebene Bestellung sowie die eingetragenen Daten ändern und einsehen. Der Antrag kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Verkäufer zustande, die mit einer gesonderten E-Mail versandt wird.
§ 3 Vertragsgegenstand, Beschaffenheit, Lieferung, Warenverfügbarkeit
(1) Vertragsgegenstand sind die im Rahmen der Bestellung vom Kunden spezifizierten und der Bestell- und/oder Auftragsbestätigung genannten Waren und Dienstleistungen zu den im Onlineshop genannten Endpreisen. Fehler und Irrtümer dort sind vorbehalten, insbesondere was die Warenverfügbarkeit betrifft.
(2) Die Beschaffenheit der bestellten Waren ergibt sich aus den Produktbeschreibungen im Onlineshop. Abbildungen auf der Internetseite geben die Produkte unter Umständen nur ungenau wieder; insbesondere Farben können aus technischen Gründen erheblich abweichen. Bilder dienen lediglich als Anschauungsmaterial und können vom Produkt abweichen. Technische Daten, Gewichts-, Maß und Leistungsbeschreibung sind so präzise wie möglich angegeben, können aber die üblichen Abweichungen aufweisen. Die hier beschriebenen Eigenschaften stellen keine Mängel der vom Verkäufer gelieferten Produkte dar.
(3) Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Verkäufer dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Verkäufer von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.
(4) Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Verkäufer dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Verkäufer berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird er eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.
§ 4 Lieferung, Preise, Versandkosten
(1) Die Auslieferung an das Versandunternehmen erfolgt spätestens nach Geldeingang und am nächsten Werktag. Die Lieferzeit beträgt bis zu fünf Werktage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weist der Verkäufer auf der jeweiligen Produktseite hin.
(2) Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der EU.
(3) Alle Artikelpreise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer bzw im Fall dieses Online Shop aufgrund der Kleinstunternehmerregelung §6 Abs.1 Z27 UStG - steuerfrei. Die angegebenen Preise sind Endverkaufspreise zuzüglich Versandkosten. Der Kunde erhält eine Rechnung samt Details.
§ 5 Zahlung
Die Zahlung erfolgt per Vorkasse (PayPal, Überweisung). Bitte beachten Sie, dass Sie mit Kaufabschluss in unserem Online Shop, mit unseren AGBs einverstanden sind.
§ 6 Transportschäden
(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, wird der Kunden gebeten, diese Fehler sofort bei dem Zusteller zu reklamieren und schnellstmöglich Kontakt zu dem Verkäufer aufzunehmen.
(2) Die Versäumung einer Reklamation oder der Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Kunden keinerlei Konsequenzen, hilft dem Verkäufer aber, eigene Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.
§ 7 Sachmängelgewährleistung
(1) Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn dies gelieferte Ware nicht gebraucht wird bzw. der Käufer sich nicht wie ein Eigentümer der Ware verhählt Bei Hygieneartikeln besteht auf bereits vom Käufer gebrauchte Handlung - kein Rückgaberecht. Hygieneartikel, welche gebraucht werden, können nicht wiederverkauft und angeboten werden - somit kein Widerrufsrecht bei solchem Fall.
(2) Beanstandungen und Mängelhaftungsansprüche können Sie unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse vorbringen.
§ 8 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bzw. im Rahmen einer Entscheidung über Partnerschaft verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers/Unternehmens Mens Room e.U.
§ 8.1 Wertersatz bei fehlgeschlagenen Partnerschaftsanfragen
Der betreffende Kooperations-Partner, hat die gelieferte Ware - von uns - samt Versandkosten zu ersetzen, sofern die gelieferte Ware nicht zurückgeschickt werden kann.
§ 9 Haftung
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.
§ 10 Vertragstext
Der Vertragstext wird auf den internen Systemen des Verkäufers gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit per E-Mail zugeschickt bekommen.
§ 11 Schlussbestimmungen
§ 11.1 Datenschutz
(1)Der Verbraucher stimmt zu, dass die von ihm angegebenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bestellung) unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes DSG gespeichert und verarbeitet werden. Der Verbraucher ist mit der Aufnahme seiner Adressdaten in unsere Kundendatei ausdrücklich einverstanden. Die Daten werden von mir nicht an Dritte weitergegeben und nur zu Abwicklung der Bestellung verwendet.
§ 12 Newsletter
(1)Beim Kauf über unseren Online Shop http://www.mens-room.at, werden Sie in unserer Datenbank erfasst und für den Newsletter angemeldet.
Wir geben Ihre Daten nicht weiter und diese dienen nur zum Zweck der Newsletter von Mens Room e.U.
§ 13 Zahlungsfrist
(1)Die Zahlungsfrist beträgt 7 Tage, die Frist beginnt mit dem Tag, an dem die Bestellung eingegangen ist und die Rechnung von uns übermittelt worden ist.
§ 14 Produkteinführung/Preisbestimmung
(1)Das Unternehmen Mens Room e.U. hat sämtliche Vorbehalte über jegliche Preisgestaltung sowohl im als auch außerhalb des Online Shops (wenn zum Beispiel Preise anderswo festgehalten werden wie zum Beispiel am Smartphone oder wie zum Beispiel beim übermitteln einer Nachricht über Mitteilungsdienste, welche auf das Unternehmen Men's Room e.U. bezogene Preise festhalten und an andere übermittelt werden/wird), die rund um das Unternehmen Mens Room e.U. geschieht und auch um etwaige Produkteinführung samt Preisbestimmungen, welche bis zur offiziellen Veröffentlichung variieren können. Das Unternehmen Mens Room e.U. verfügt über volle Kontrolle der Preisgestaltung und nur uns ist es möglich, die Preise jederzeit - kurzfristig - etc. - zu ändern. Die Änderung kann sich unabhängig des alltäglichen Geschäfts, unabhängig einer Produkteinführung, unabhängig jeglicher Firmeninternenbedingten Situation beziehen und lässt sich jederzeit vornehmen. Sollte eine Preisänderung zustande kommen, wird diese in unserem Online Shop geändert, diese muss nicht auf anderen Kanälen publiziert werden, es reicht aus wenn diese im Rahmen der Preisanzeige im Online Shop ersichtlich wird. Preisgestaltungen vor Publikation einer Produkteinführung sind bis zum offiziellen Launch des Unternehmens Mens Room e.U., möglich. Das bedeutet, dass bei einer Veröffentlichung eines Produktes, des Unternehmens Mens Room e.U., den Preis für das Endprodukt/Produktserie bis kurz vor der Veröffentlichung (Datum, -und/oder Uhrzeit)anpassen/ändern/korrigieren kann. Ab der Veröffentlichung des Produktes/der Produkte/ der neuen Marke auf sozialen Netzwerken und auch im Online Shop selber wird der offizielle Preis angezeigt. Dieser ist auch jederzeit änderbar.

Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen der VIP Membercard
Inhaltsverzeichnis:

1. Kundenbeziehung
2. Rabattsystem
3. Beginn der Mitgliedschaft
4. Kartenverlust
5. Übertragbarkeit der Karte
6. Beendigung der Teilnahme und Änderung der AGB
7. Datenschutz

1. Kundenbeziehung
a. Die MENS ROOM gewährt bei Vorlage einer MENS ROOM Membercard Rabatte bei Einkäufen in dem MENS ROOM Onlineshop. Mit der Entgegennahme für das Programm der MENS ROOM Membercard erklärst du dein Einverständnis mit den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

b. Durch Nutzung der MENS ROOM Membercard akzeptierst du die allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz "AGB") von MENS ROOM.

c. MENS ROOM Member kann jede natürliche Person werden, die das 16. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Österreích hat. Kinder und Jugendliche die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können mittels der Unterschrift eines ihrer Erziehungsberechtigten am Rabattsystem teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Zur Abwicklung erhälst du eine MENS ROOM Membercard mit deinem persönlichen Passwort für den Passwortgeschützten Bereich.

2. Rabattsystem
a. Beim Einloggen in den VIP Bereich wird ein Gutschein in Höhe von 10% angezeigt.

b. Die Rabatte werden auf den Gesamtwert des Einkaufes geltend gemacht. - im VIP Bereich -

c. Durch Vorlage mehrerer MENS ROOM Membercards bei einem Einkauf werden die Rabatte nicht addiert.
3. Beginn der Mitgliedschaft
Du bist Mitglied und hast somit das Recht auf Teilnahme an dem Rabattsystem ab dem Erhalt einer MENS ROOM Membercard.
Die Karte wird dir über den Postweg an die von dir angegebene Adresse gesandt.
4. Kartenverlust
Verlorene MENS ROOM Membercards erhalten den weiteren Zugang über das Passwort des VIP-Bereichs
5. Übertragbarkeit der Karte
Deine MENS ROOM Membercard ist nicht auf andere Personen übertragbar. Du musst bei Nachfrage ein weiteres Dokument mit Lichtbild zur Identifizierung vorzeigen können, um deinen Anspruch auf das Rabattsystem geltend zu machen; Familienangehörigen kann die Karte mit Zustimmung des Inhabers übertragen werden.
6. Beendigung der Teilnahme und Änderung der AGB
a. Du kannst die MENS ROOM Mitgliedschaft jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch schriftliche Mitteilung an MENS ROOM beenden.

b. MENS ROOM behält sich vor, das MENS ROOM Rabattsystem unter Einhaltung einer angemessenen Frist, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ohne Einhaltung einer Frist, unter angemessener Wahrung deiner Belange einzustellen, zu ergänzen oder zu verändern.

c.MENS ROOM behält sich ferner vor, diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen, sicheren Abwicklung erforderlich ist. Änderungen werden dir vorab schriftlich und an deine zuletzt bekannte Adresse mitgeteilt. Eine Änderung gilt als genehmigt, wenn du nicht innerhalb eines Monats nach dem Datum des Poststempels der Mitteilung gemäß Ziff. VI.a kündigst oder wenn du nach Ablauf dieser Frist deine MENS ROOM Membercard nutzt.
7. Datenschutz
Wenn du bei der Anmeldung deine diesbezügliche Einwilligung erteilt hast, nutzt die MENS ROOM die von dir angegebenen persönlichen Daten zu Zwecken der Marktforschung sowie zur individuellen Erstellung und Versendung ausgewählter Informationen (Werbung) per Post, bzw. E-Mail.

Jede Möglichkeit einer Identifizierung deiner Person durch Partnerunternehmen oder Dritte ist ausgeschlossen. Jedoch kann es für MENS ROOM erforderlich sein, personenbezogene Daten an Service Dienstleister weiterzugeben, solltest Du dem Versand von Newslettern zugestimmt haben,  an Gewinnspielen teilnehmen oder Serviceanfragen an MENS ROOM richten. MENS ROOM verlangt von seinen Dienstleistern, dass diese personenbezogene Daten ausschließlich konform mit unseren Vorgaben, und im Einklang mit dem österreichischen Datenschutzrecht, verarbeiten.
Mit dem Kauf auf http://www.mens-room.at erfolgt eine über uns automatisierte Zuteilung zu unserem Newsletter - woraufhin du in Zukunft E-Mails von uns mit Angeboten und mehr erhältst.

Stand: 01.11.2017

24 STUNDNE SUPPORT

Phone & WhatsApp: +436645503883

Bürozeiten: Mo-Fr. 10.00-21.00 Uhr

info@mens-room.at

SICHERE ONLINE ZAHLUNG

ÜBER MEN'S ROOM

Men's Room ist Österreichs erstes Unternehmen, welches Bartpflege Produkte & Pomaden aus Eigener Herstellung anbietet. Handgemachte Männerpflege aus Österreich seit 2015.